Ausbildung/Beruf

 1991-1997
Studium des Bauingenieurwesens an der Technischen Universität Darmstadt,
Vertiefungsrichtungen: Geotechnik, Massivbau, Wasserbau,
Hauptvertiefung: Geotechnik 
 1995 BilfingerBerger Förderpreis • Studienarbeit im Fachbereich Baubetrieb •
 1997
Auszeichnung vom Förderverein der Freunde des Instituts und der Versuchsanstalt für Geotechnik der Technischen Universität Darmstadt • Förderpreis für den besten Geotechnik-Absolvent des Jahres 1997
 1998 - heute

Ingenieursozietät Professor Dr.-Ing Katzenbach mit Niederlassungen in Frankfurt am Main, Darmstadt, Weinheim und Kiew (Ukraine)

November 2009 bis Januar 2016: Prokurist

seit Januar 2016: Geschäftsführender Gesellschafter

Mitgliedschaften/Funktionen:

  • DGGT Deutsche Gesellschaft für Geotechnik
  • CBTR – Centrum für Internationales Bau- und Tiefbaurecht
  • Architekten- und Ingenieurverein Frankfurt (AIV)
  • International Society for Soil Mechanics and Geotechnical Engineering (ISSMGE)

Schlüsselqualifikationen:

  • Planung, Überwachung, Qualitäts- und Kostenkontrolle von Baugrunderkundungsmaßnahmen
  • Gründungsberatung für Kombinierte Pfahl-Plattengründungen, Pfahlgründungen und Barrette-Gründungen (Schlitzwandelemente)
  • Erdstatische Berechnungen und Nachweise, Numerische Finite-Elemente Berechnungen, Verformungsprognosen, Numerische Grundwassermodellierungen
  • Planung und Berechnung von Baugruben
  • Planung, Entwurf, Durchführung und ingenieurtechnische Aus- und Bewertung von Monitoring-Programmen im Sinne der Beobachtungsmethode
  • Fachbauüberwachung
  • Geothermische Baugrunderkundung und Dimensionierung von Erdwärmesondenanlagen
  • Unabhängige Prüfung von Baugrundgutachten, geotechnischen Bemessungsparametern und Ausschreibungen im Spezialtiefbau
  • Geotechnisches Vertrags- und Nachtragsmanagement

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch

Besondere Projekte

  • PalaisQuartier, Frankfurt am Main
  • MiraxPlaza, Kiew, Ukraine
  • MainTor, Frankfurt
  • NDC, IBM, Oberursel
  • New ECB Premises, Europäische Zentralbank, Frankfurt
  • Kingdom-Tower in Jeddah, Saudi Arabien
  • Salzhalden der K+S KALI GmbH, Neuhof, Zielitz, Hattorf
  • Main-Building, Frankfurt am Main
  • Deutsche Lufthansa AG, Top Client Terminal, Frankfurt am Main
  • Sea Flood Protection, St. Petersburg, Russland
  • Golden Ears Bridge, Kanada
  • Lurgi AG, PDH Werk, Yanbu, Saudi Arabien
  • DKÖ Düsseldorf

Veröffentlichungen/Vorträge

mehr als 10 Veröffentlichungen/Vorträge

Download

 TitleSize
Curriculum Vitae40,76 KB

Dipl.-Ing. Matthias Seip
geboren am 14.03.1971
verheiratet, 3 Kinder


(c) 2017 Ingenieursozietät Professor Dr.-Ing. Katzenbach GmbH